4. Februar 2015

"Schattentraum - Hinter der Finsternis" von Mona Kasten | Wunsch der Woche


Zur Aktion

Beim Wunsch der Woche handelt es sich um ein Buch, das gerade den unangefochtenen Platz 1 auf eurer Wunschliste hat. Bei mir gibt es solche Bücher öfters. Bücher, für die ich am liebsten auf der Stelle in die nächste Buchhandlung rennen würde, um gleich darauf meine Nase in die Seiten zu stecken und es am liebsten in einem Rutsch durchzulesen. Es kann sich hierbei um eine Neuerscheinung handeln, ebenso gut kann es aber auch ein Buch sein, das bereits vor Jahren erschienen ist.

Platz 1 der Wunschliste



„Als ich zum ersten Mal in deine Augen sah, wusste ich es“, murmelte er und zog mich dichter an sich heran, sodass sein Mund oberhalb meines Ohrs verharrte. „Du warst meine Hoffnung.“ 
Nach dem Tod ihrer Mutter wünscht sich Emma nichts sehnlicher, als der Finsternis zu entfliehen, die sie seitdem heimsucht. Womit sie dabei nicht rechnet, ist Gabriel, der plötzlich in ihr Leben tritt. Mit seinem arroganten Charme nimmt er ihre Gedanken völlig für sich ein. Doch die Dunkelheit lässt Emma nicht los. Alpträume, in denen ihr Schattenwesen erscheinen, machen ihr das Leben schwer. Und auch Gabriel ist nicht der, der er vorgibt zu sein – jede seiner Berührungen könnte sie in den Abgrund ziehen. Bald weiß Emma nicht mehr: Was ist Traum und was Wirklichkeit?

...hier findet ihr weitere Informationen zum Buch.



Kommen wir zu der wichtigen Frage, warum ich dieses Buch momentan so dringend lesen möchte. In den letzten Wochen ist es mir im Netz mehrmals über den Weg gelaufen. Trotzdem habe ich dem Buch keine weitere Aufmerksamkeit geschenkt. Bis heute habe ich mir nicht mal den Klappentext durchgelesen, wusste also überhaupt nicht worum es geht. Dabei gefällt mir das Cover eigentlich recht gut und die Tatsache, dass es von einer YouTuberin geschrieben wurde macht durchaus neugierig. Heute ist es mir dann auf dem Blog von Katrin nochmal so richtig ins Auge gestochen. Und ihre Rezension, die ihr hier findet, konnte mich endgültig überzeugen.



Kommentare:

  1. Wieder ich :D

    Das hab ich zwecks meiner Indie-Challenge auch schon im Auge und ich weiß nicht wieso, aber es wird gelesen. :D Mal schauen...die Ytlerin wirkt ja nett..aber ob das ausreicht, um auch n gutes Buch schreiben zu können? :) Wir werden es sehen...Das Cover ist schon mal eine hübsche Ansichtssache. ^.^

    LG

    ~ Jack

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach du schon wieder :D wie schön!!!

      Habe mir jetzt dann auch mal ein paar Videos von ihr angeschaut und finde sie unheimlich sympathisch und lustig :D das Buch wird also mit hoher Wahrscheinlichkeit bald bei mir einziehen, lassen wir uns überraschen!

      Liebste Grüße
      Juliana

      Löschen
  2. Bin dank des aktuellen TTT auf deinen Blog aufmerksam geworden und wollte mal ein paar Grüße da lassen! :D

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darüber freue ich mich doch sehr, immer her mit den lieben Grüßen :D :)

      Löschen