14. Februar 2015

"Brennender Zorn" und "Percy Jackson - Diebe im Olymp" | Leseeindruck


Wie ihr seht, lese ich momentan zwei Bücher parallel. Eigentlich kommt das bei mir äußerst selten vor. Und wenn es dann mal vorkommt, läuft es trotzdem darauf hinaus, dass ich mich nach kurzer Zeit auf eines der Bücher konzentriere. Percy Jackson wollte ich seit Jahren lesen bzw. schauen, ob es was für mich sein könnte oder nicht. Die liebe Marie hat mir mit ihrer Rezension zur gesamten Reihe nun den letzten Anstoß gegeben. Ob das ein Fehler war und wie mir das Krimidebüt von Claudia Frenzel gefällt erfahrt ihr unten.



Der Spruch "Ermittlungsarbeit wie sie im Buche steht" trifft in diesem Fall genau ins Schwarze. Im Mittelpunkt dieses Kriminalromans steht Hanno Kaltwasser, der von München nach Berlin versetzt wurde. In Berlin ist er aber nicht ganz neu, denn dort hat er seine Kindheit verbracht. Mir war er auf Anhieb sympathisch. Und auch wenn mich hier keine geballte Ladung Spannung erwartet, liest es sich gut und der Fall, mit dem Kaltwasser betraut ist, lässt einige Fragen offen. Daher bin ich schon jetzt auf die Auflösung gespannt. Mein erster Eindruck: solide Ermittlungsarbeit und ein interessanter Ermittler als Hauptprotagonist!

- Aktueller Stand -
Seite 159 / 415


Ich muss zugeben, dass ich auf den ersten Seiten noch ein paar "Schwierigkeiten" mit der Handlung hatte. Wobei dieses Wort nicht ganz treffend ist. Es fällt eben in den Bereich Fantasy und auch wenn ich dafür sehr aufgeschlossen bin, erschienen mir einige Vorkommnisse auf den ersten Blick merkwürdig. Nichtsdestotrotz habe ich das Gefühl, dass man sich auf diese Geschichte einfach einlassen muss. Und wenn dies geschehen ist, bekommt man überhaupt nicht mehr mit wie die Seiten an einem vorbeifliegen. Die ganze Welt, die hier entsteht, und die einzelnen Charaktere sind wunderbar gezeichnet. Zwischendurch musste ich schon mehrmals schmunzeln und fühle mich mittlerweile pudelwohl. Mein erster Eindruck: extrem unterhaltsam, lustig und spannend! Wenn das so weitergeht, muss ich mir schleunigst die anderen Bände besorgen.

- Aktueller Stand -
Seite 136 / 439



Kommentare:

  1. Hach, der Beitrag gefällt mir! :D Ich finde es immer spannend, wenn zwischendurch mal von der aktuellen Lektüre berichtet wird, das lese ich sehr gern!

    Und bei dem Krimi bin ich auch schon am Grübeln gewesen, mal reinzulesen. Immerhin horte ich ja quasi Berlin-Krimis ;) und was den dtv angeht, der Verlag hat sich inzwischen als (fast) sichere Nummer erwiesen, habe dort schon viele Bücher gefunden, die meinen Geschmack treffen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir ähnlich, deshalb wird es diese Beiträge nun wohl auch wieder öfters geben :)

      Könnte mir gut vorstellen, dass dir der Krimi gefällt! Mehr dazu dann in meiner Rezi :)

      Löschen
  2. Ich bin echt gespannt, was du am Ende sagen wirst :) Ich hoffe, du liebst die Reihe ebenso sehr wie ich <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich ja jetzt schon, dass die anderen Bände noch auf mich warten :) hat manchmal also auch seine Vorteile, wenn man eine Reihe erst spät für sich entdeckt :D
      Musste es jetzt leider wieder unterbrechen, weil mein schlechtes Gewissen siegt und ich das Reziexemplar noch fertig lesen möchte. Umso größer ist aber die Vorfreude aufs Weiterlesen <333

      Löschen
  3. Uh, Percy! Pass lieber auf, die Reihe macht total süchtig :D
    Ich habe alle Bände innerhalb weniger Zeit gelesen, weil ich nicht aufhören konnte.

    Alles Liebe ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich merks schon, da ist großes Suchtpotential vorhanden :) und dass dir die Bücher so gut gefallen haben freut mich umso mehr, dann wird mich die Reihe 100 % auch begeistern können!

      Liebste Grüße <3

      Löschen