22. Dezember 2014

lesend & blubbernd durch die Weihnachtszeit

organisiert von Ankas Geblubber
Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr hattet einen guten Start in die neue Woche! Anka hat sich wieder eine wundervolle Aktion einfallen lassen, um gemeinsam mit anderen Bücherliebhabern die Weihnachtstage zu verbringen. Dabei steht selbstverständlich der Spaß und Austausch im Mittelpunkt. Weihnachtsstimmung ist bei mir zwar noch nicht so richtig aufgekommen, aber wer weiß, das kann ja noch kommen. Hauptsache man kann mal wieder ganz bewusst Zeit mit Familie, Freunden und anderen schönen Dingen verbringen. Und dazu gehören nicht zuletzt natürlich auch spannende Bücher. Einen Plan für die Woche wird es bei mir nicht geben. In diesem Beitrag werde ich euch aber auf den aktuellen Stand bringen und berichten, welche Bücher oder Blogger ich für mich im Laufe der Woche entdecken werde. Lassen wir uns überraschen, welche Aufgaben sich Anka ausgedacht hat. Die heutigen Tagesaufgaben gefallen mir schon sehr sehr gut und so werde ich mich gleich auf eine kleine Stöberrunde begeben. 

Tagesaufgaben für Montag, den 22.12.2014

Veröffentliche eine Blogbeitrag, in dem du deine Updates festhalten kannst - hiermit erledigt!

Gönne dir mindestens 1 Stunde bewusste Lesezeit - vorhin bereits erledigt und knapp 2 Stunden genutzt, um "28 Tage lang" von David Safier zu beenden!

Besuche 5 Blogs, die du auf der Teilnehmerliste findest und hinterlasse jeweils 1 Kommentar (kein SPAM bitte, aber das versteht sich von selbst, oder?) - erledigt, natürlich wird aber im Laufe der nächsten Tage noch auf allen anderen Blogs weiter gestöbert!

Vorbeigeschaut habe ich schon bei...

Read me!
LeseBonbons
Tani´s Bücherwelt
Dive into your Dreams
Mein kleines Bücherzimmer

Update # 1

Wie gerade schon erwähnt, habe ich vorhin das neueste Werk von David Safier fertig gelesen. Ein Buch, das mich ganz schön mitgenommen hat und das bestimmt noch länger nachwirken wird. Die nächsten Tage möchte ich mir auf jeden Fall Zeit nehmen, um eine Rezension zu schreiben, auch wenn es mir nicht leicht fallen wird hierfür die richtigen Worte zu finden. Nun brauche ich eine kleine Pause und werde später dann noch in unsere aktuelle SuB Thrill Kill Runde einsteigen und "Das Falsche in mir" zur Hand nehmen.


Mit einem Klick auf das Cover gelangt ihr zur jeweiligen Verlagsseite!

Tagesaufgaben für Dienstag, den 23.12.2014

Lies heute mindestens 100 Seiten. - 118 Seiten gelesen!

Besuche 5 Blogs, die du auf der Teilnehmerliste findest und hinterlasse jeweils 1 Kommentar - aus Zeitgründen heute leider nicht geschafft!

Bereite ein SuB-Voting vor. Zeig uns mindestens 3 Bücher, die du als nächstes lesen möchtest und lass uns per Vote in den Kommentaren (oder auch gern in den Social Medias) entscheiden, welche deine nächste Lektüre sein wird - hier muss ich passen. Solche SuB-Votings scheitern bei mir leider immer auf ganzer Linie. Ich muss schon in der richtigen Stimmung für Bücher sein und wenn ich vorgegeben habe, welches Buch ich lesen MUSS ist die Wahrscheinlichkeit sehr niedrig, dass ich es lesen werde. So verrückt das auch klingt :)

Update # 2

Erst einmal muss ich festhalten, dass die Chemie zwischen dem Buch von Christa Bernuth und mir so gar nicht stimmt. Das habe ich sofort auf den ersten Seiten bemerkt.  Allein den Schreibstil empfinde ich als so speziell, dass ich das Buch abbrechen musste. Die Beschreibungen von dem was passiert sind mir viel zu ausschweifend. Dabei werden Sachen erwähnt, die ich als ziemlich unwichtig einstufe und die bei mir null Interesse oder irgendeine Art von Neugierde wecken. Während des Lesens der ersten knapp 48 Seiten hatte ich das Gefühl, dass das Ganze bloß "runtergeleiert" wird. Daher kann ich das gleich als Enttäuschung verbuchen. Sehr schade. Vor allem, da es im Rahmen unseres SuB Thrill Kills gelesen wurde.


Nachdem ich nochmal eine Nacht darüber geschlafen habe, ist mir noch bewusster geworden wie besonders und wertvoll "28 Tage lang" von David Safier ist. Ich kann es also jedem nur ans Herz legen! Lest dieses Buch!

Und in "Dein finsteres Herz" habe ich mich allein was das Cover betrifft bereits verliebt. Das trifft zu 100 % meinen Geschmack. Gelesen habe ich bisher knapp über 50 Seiten und der Einstieg ist auf jeden Fall schon mal sehr interessant. Das lässt auf einen guten Krimi hoffen! Weitere Updates folgen und auch Kommentare werde ich heute noch fleißig verteilen.

Tagesaufgaben für Mittwoch, den 24.12.2014

Erzähle uns kurz, wie du den heutigen Tag verbringen wirst. Wie feierst du Weihnachten? Wie läuft der Tag traditionell bei dir ab? Was gibt es zu essen?

Hinterlasse auf 5 teilnehmenden Blogs liebe Weihnachtsgrüße - gerade meine kleine Runde gedreht und schon einmal ein paar Kommentare und Grüße verteilt!

Steffis Bücher Bloggeria
Uwes-Leselounge
Life4Books
Lovely Mix
Grinsemietz
Buchliebelei

Update # 3

Während dem Frühstück habe ich nur wenige Seiten lesen können. Damit befinde ich mich bei meinem aktuellen Buch noch auf Seite 122. Jetzt müssen aber erstmal die Geschenke eingepackt werden. Das wird bei mir komischerweise immer erst kurz vorher erledigt. Der Baum muss auch noch geschmückt werden. Ansonsten müssen natürlich für das Essen später Sachen vorbereitet werden und zwischendurch wird sicherlich noch ein bisschen Zeit zum Lesen bleiben. Abends kommen dann alle zusammen, es wird ein Feuerchen angezündet im Ofen, Musik aufgelegt und Geschenke überreicht.

Kommentare:

  1. Hallo,

    oh da bin ich ja mal auf deine Rezension gespannt. Von dem Autor habe ich schon so viel gehört, aber noch nie etwas gelesen. Ich habe immer den Eindruck, dass er sehr speziell ist und man das was er schreibt und wie er schreibt mögen muss.
    Daher freue ich mich auf deine Meinung. Klappt schon mit den Worten finden :)

    Ansonsten wünsche ich dir viel Spaß mit deinem Thriller und bei den kommenden Lese & Blubbertagen.

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lilly,

      von David Safier hatte ich bisher auch noch nichts gelesen, da mich seine bisherigen Bücher gar nicht angesprochen haben. Mit diesem hier konnte er mich aber vollkommen überzeugen.

      Wünsche dir auch noch weiterhin viel Spaß beim Lesen und Blubbern :)

      Liebste Grüße
      Juliana

      Löschen
  2. 28 Tage hat mir auch gut gefallen und ist beeindruckend! Ich hoffe du kommst besser in "Das Falsche in mir" rein, als ich. Ich habe große Schwierigkeiten damit.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall, sehr sehr beeindruckend. So richtig bewusst wurde mir das dann auch erst nachdem ich die letzten Seiten gelesen hatte.
      "Das Falsche in mir" habe ich ja mittlerweile schon aufgegeben...mein erstes Thrill Kill Buch das ich abbrechen musste :/ da fehlte mir jetzt die Geduld und der Schreibstil war wirklich nichts für mich. Liest du es gerade noch?

      Liebe Grüße
      Juliana

      Löschen
  3. Huhu meine Liebe,
    der Tag ging heute um wie nichts! Irgendwie denke ich jeden Tag, dass ich nun alles besorgt habe bzw. erledigt habe und dann fallen einem so Dinge ein wie Geschenke einpacken, letzten Geschenke ordern, Futter für die Tiere bestellen usw... und dann war der Tag auch schon vorbei mit dem Überraschungsbesuch meiner Freundin! Hab sie nun endlich überredet bekommen, dass wir ab Januar endlich gemeinsam zum Sport gehen! Yipieh! Freu mich schon voll! Werden sogar Yogilates ausprobieren ;)
    Bin übrigens schon mega neugierig auf deine Rezi zu "28 Tage lang". Wie gerne würde ich mal wieder ein Buch mit 5 Sternen bewerten jenseits von New Adult! Ich denke "Still" wird diese Woche ein heißer Kandidat!
    Fühl dich gedrückt meine Liebe!
    <333

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Liebes,

      ging mir ähnlich wie dir. Dachte ich kann die Tage jetzt mal nutzen um einfach nur zu lesen von früh bis spät, gemütlich auf der Couch entspannen....tja, so kurz vor Weihnachten ist das dann aber doch nicht so einfach. Aber ich denke, dass spätestens übermorgen dann auch wieder Ruhe einkehren wird.

      Sehr gut :D wollte dich eh schon längst mal fragen wie es mit dem Sport läuft...aber da wurde dir die letzte Zeit ja auch wieder ein Strich durch die Rechnung gemacht :( aber das kann ja dann nur besser werden nächstes Jahr. Sollte auch wieder regelmäßig was machen, kommt viel zu kurz und so als Ausgleich ist es schon nicht schlecht.

      28 Tage lang ist wieder ein Buch für das man echt in der Stimmung sein muss...zwischendurch hat es mich schon etwas runtergezogen, macht natürlich auch sehr nachdenklich, aber es lohnt sich absolut und wird mir noch lange nachgehen!

      Fühl dich gedrückt! <333

      Löschen
  4. Oh freut mich, dass du nun 28 Tage durch hast!
    Da du es erstmal sacken lassen musst, nehm ich an, dass es dir positiv gefallen hat ;)

    Glaub das nächste Buch wird diese Euphorie nicht auslösen :(
    Ich habs schon durch und war enttäuscht ...

    So, nun muss ich aber noch Lesezeit aufholen, hab mich von nem Film ablenken lassen XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welcher Film wurde denn geschaut?!? Hab mittlerweile alle gängigen Weihnachtsfilme durch und brauche Nachschub ;) Das Buch will einfach nicht zu Ende gehen *schnief*

      Löschen
    2. Aus der Arte Mediathek ein Anime, den ich versäumt hatte im TV zu schauen.
      Er heißt "Wolfskinder" ;)

      Löschen
    3. 28 Tage lang hat mich wirklich zu Tränen gerührt, einfach nur grausam...manchmal ist man sich diesen ganzen schrecklichen Details gar nicht so bewusst :(

      Löschen
  5. Huhu!

    Also, ich wäre für 28 Tage lang. Dieses Buch interessiert mich nämlich auch sehr, aber ich konnte mich bislang noch nicht dazu durchringen :)

    GlG,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nicole,

      ein Voting gab es bei mir nicht ;) 28 Tage lang habe ich gestern beendet, da werde ich mich die Tage auch noch an die Rezi setzen. Du musst es unbedingt lesen, ich kann es wärmstens empfehlen. Ein Buch, das tief bewegt, berührt und erschüttert.

      Liebste Grüße
      Juliana

      Löschen
  6. Warum ich gerade hier kommentiere? Weil ich deine Worte zu 100% unterschreiben kann: "Solche SuB-Votings scheitern bei mir leider immer auf ganzer Linie. Ich muss schon in der richtigen Stimmung für Bücher sein und wenn ich vorgegeben habe, welches Buch ich lesen MUSS ist die Wahrscheinlichkeit sehr niedrig, dass ich es lesen werde. So verrückt das auch klingt :)"

    Geht mir genauso, ABER ich habe es heute mal getan und bin gespannt, für welches Buch gevotet wird und ob ich es dann lese - vielleicht "passt" es ja doch.

    Kompliment zum Blog - gefällt mir gut - Wohlfühlleseatmosphäre.

    Grüße. Bini.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da werde ich doch gleich mal vorbeischauen für welche Bücher du dich entschieden hast, um es mit dem Voting zu probieren :) wahrscheinlich muss man es auch einfach locker sehen, vielleicht hat man ja dann doch Lust auf das entsprechende Buch. Ich mach mir dann immer gleich so viel Druck und habe dadurch dann erst recht keine Lust...aber ist wahrscheinlich manchmal auch nur ne Kopfsache.

      Ohhh das freut mich - Wohlfühlleseatmosphäre - sowas hört man doch gerne :)

      Liebste Grüße
      Juliana

      Löschen
  7. Huhu :)
    Also kein SuB-Voting hier ... absolut nachvollziehbar deine Begründung. Ich kann das auch gut verstehen, finde es aber dann doch immer wieder spannend, mal zu schauen, was andere so von meinem SuB empfehlen :)
    Hoffe dass dir "Dein finsteres Herz" weiterhin gefällt und vor allem besser als "Das Falsche in mir" :) "28 Tage" werde ich auch iiiirgendwann noch lesen :D
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      da hast du recht, ist wirklich immer wieder interessant zu sehen was andere auf dem SuB haben und vor allem was man selbst ans Herz gelegt bekommt :)
      "Dein finsteres Herz" kann ich gerade nur schwer einordnen, es ist durchaus interessant und nicht schlecht, aber so ein bisschen Spannung fehlt dann momentan doch. Mal sehen wie sich das noch entwickelt.
      28 Tage lang muss man wirklich lesen, unbedingt!

      Liebste Grüße
      Juliana

      Löschen
  8. Hallöchen :)

    Ich kenn von David Safier nur MUH! das fand ich ganz witztig solll aber laut den Safier Fans nicht so toll sein - 28 Tage lang möchte ich auch noch lesen :)
    Und weil heute der 24. Dezember ist wünsch ich dir alles Liebe und einen tolles Weihnachtsfest!
    Liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Janine,

      die anderen Werke von David Safier interessieren mich ehrlich gesagt nicht so, in der Richtung bin ich lesetechnisch nie unterwegs. Aber 28 Tage lang hat mich von der Thematik her wirklich angesprochen und ich kann es uneingeschränkt empfehlen!

      Wünsche dir auch noch schöne Feiertage!

      Liebe Grüße
      Juliana

      Löschen
  9. Ich wünsche dir frohe Weihnachten und eine ruhige, entspannende Zeit.

    Ich hoffe, du konntest mit deinen Liebsten ein tolles Fest feiern - und kannst es noch immer.

    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  10. 28 Tage lang möchte ich auch noch lesen :) Wenn es wirklich so gut ist, wäre das ja grandios :)
    Ich wünsche dir noch weiterhin ein fröhliches Fest& genieße die Zeit!

    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist wirklich ein beeindruckendes Werk, unbedingt lesen!

      Danke, das wünsche ich dir auch :)

      Liebe Grüße
      Juliana

      Löschen
  11. Huhu!

    Ich wünsche Dir noch schöne Weihnachtstage.

    Liebe Grüße,
    Jade

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Juliana,
    danke für deinen Lesetipp. "28 Tage" (gibt es sogar in 2 Ausgaben, wusstest du das?) ist mir schon oft in den Buchhandlungen über den Weg gelaufen, jedoch habe ich noch ziemlich wenig in der Bloggerwelt über dieses Buch gelesen. Somit warte ich gespannt auf deine Rezi!
    Liebe Blubbergrüße und einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag!
    Anka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anka,

      vielen Dank für deinen schönen Kommentar :)
      Ich dachte, dass die schwarze Ausgabe dann das Taschenbuch ist, wusste also nicht, dass es das HC nun schon in zwei Ausgaben gibt.
      Die Rezi wird auf jeden Fall nicht mehr lange auf sich warten lassen, vielleicht schaffe ich es sogar heute noch :)

      Liebste Grüße und dir ein schönes Wochenende,
      Juliana

      Löschen
  13. Hallo Juliana,
    freut mich, dass du auch bei Ankas Blubber- und Lesewoche dabei bist. Danke für deine Buchtipps, die werde ich mir gleich mal näher anschauen. Deinen Blog verfolge ich ja schon länger, daher habe ich ihn nicht neu entdeckt.
    Wünsche dir noch einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag.
    Liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadja,

      ich wünsche dir auch noch viel Spaß beim Blubbern und Lesen :)

      Liebste Grüße
      Juliana

      Löschen
  14. Hallo Juliana,

    wie schön, jetzt habe ich wieder einen neuen tollen Blog gefunden dem ich folgen kann :-)
    Bin ab jetzt eine neue Leserin.
    Hoffe Du hattest schöne Feiertage!

    Liebe Grüße,
    Tanja ♥
    www.tanjasbuecher.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      uuuiii das freut mich natürlich :)
      Wünsche dir noch ein schönes Wochenende!

      Liebe Grüße
      Juliana

      Löschen
  15. Huhu,
    ich hoffe du hattest schöne Weihnachten :)

    Liebe grüße
    Eva

    AntwortenLöschen