8. Oktober 2014

|| Gemeinsam Lesen || "Bedroht" von Hans Koppel

veranstaltet von: Weltenwanderer & Schlunzen-Bücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Seit gestern lese ich Bedroht von Hans Koppel und bin momentan auf Seite 129.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Das hat ja Ewigkeiten gedauert."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 
(Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Eeeeeigentlich lese ich zurzeit ja noch zwei andere Bücher. Sowohl Aus tiefster Seele von Samantha Hayes als auch Die Drei von Sarah Lotz habe ich immer noch nicht beendet. Aber da sich gerade eine Leseflaute anbahnt und mich die beiden Bücher gerade nicht besonders fesseln können, habe ich einfach mal spontan zu einem ganz anderen Buch gegriffen. Die Wahl ist auf Bedroht gefallen, da mich hier nicht nur das Cover fasziniert, sondern auch die Story sehr vielversprechend klingt. Bisher ist der Schreibstil für mich noch recht ungewohnt, da er relativ emotionslos wirkt. Allerdings kann ich mir gut vorstellen, dass der Spannungsbogen im weiteren Verlauf noch drastisch zunimmt.

4. Liest du Reihen lieber am Stück oder hast du gerne noch andere Bücher zwischen den einzelnen Bänden?

Ein Thema, über das ich mich in letzter Zeit öfters ein ganz kleines bisschen geärgert habe. Es gibt viele Trilogien oder Reihen, die ich gerne endlich weiterlesen würde. Da taucht jedoch ein Problem auf. Und zwar habe ich oft schon wieder vieles aus dem ersten Band vergessen :D die Buchdemenz lässt grüßen! Wie ich das Problem löse, ich weiß es nicht. Vielleicht beginne ich die ein oder andere Reihe nochmal von vorne oder stöbere mal im Internet nach Zusammenfassungen zum jeweiligen ersten Teil.

Um direkt auf die Frage zurückzukommen...komplett am Stück habe ich eine Reihe, glaube ich, noch nie gelesen. Es kann zwischendurch also ruhig auch mal ein bisschen Abwechslung her. Nur darf eben nicht zuuu viel Zeit vergehen. Dennoch kann ich mir auch vorstellen, eine vollständige Reihe am Stück zu lesen, wenn denn schon alle Teile erschienen sind und man sie vor lauter Spannung kaum aus der Hand legen kann.

Wie ist das bei euch? 
Lieber am Stück oder dann doch eher andere Büchern dazwischen schieben?


Kommentare:

  1. Huhu! :)

    Das Problem mit dem Vergessen der genauen Handlung der vorherigen Teile hab ich leider auch. :/
    Meistens stellen sich die Erinnerungen aber nach den ersten beiden Kapiteln des neuen Buches wieder ein.
    Wenn das nicht der Fall sein sollte, dann greife ich auf Rezi's und Zusammenfeassungen im Netz zurück. ;)

    Das Cover zu "Bedroht" ist wirklich toll und auch der Klappentext hat mich neugierig gemacht.
    Ich hoffe, dass Buch kann die Leseflaute verhindern und dich wieder so richtig fesseln!

    Liebste Stöbergrüße
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nina :)

      vielleicht sollte ich es auch einfach mal ausprobieren und möglicherweise erinnere ich mich dann auch wieder ;) aber finde diese langen Wartezeiten manchmal echt nicht schön :D
      Bisher bringt das Buch zwar nicht das, was ich erwartet habe, aber trotzdem hilfts, weil es einfach mal ganz anders ist :) die Leseflaute kann sich also schön mal wieder verziehen ;)

      Liebste Grüße und dir noch einen schönen Abend
      Juliana

      Löschen