22. Februar 2015

"Percy Jackson - Diebe im Olymp" von Rick Riordan | rezensiert

Format: TB | Seitenzahl: 448 | Preis: 8,99 € | ISBN: 978-3-551-31058-3 | Kaufen! | erster Leseeindruck 

Inhalt


Irgendjemand hat etwas gegen ihn, da ist sich Percy sicher. Ständig fliegt er von der Schule, immer ist er an allem schuld und dann verwandelt sich sogar seine Mathelehrerin plötzlich in eine rachsüchtige Furie. Wenig später erfährt Percy das Unglaubliche: Er ist der Sohn des Meeresgottes Poseidon - und die fiesesten Gestalten der griechischen Mythologie haben ihn ins Visier genommen! Percys einzige Chance: Er muss sich mit den anderen Halbgöttern verbünden.


Rezension


Mit der griechischen Mythologie hatte ich bislang nicht viel am Hut. Percy Jackson war mir allerdings schon länger ein Begriff. Nur war mein Interesse eben nie groß genug, sodass ich der Reihe bisher keine Chance gegeben habe. Die Begeisterung einer lieben Bloggerin hat das geändert {Reihenrezension von Marie}.

Positiv aufgefallen ist mir zuallererst der lockere, jugendliche Schreibstil von Rick Riordan. Percy war mir hierdurch sofort sympathisch. Er spricht immer aus, was er gerade denkt und konnte mir häufig mit seiner lustigen Art ein Grinsen entlocken. Der Autor hat neben diesem starken Hauptprotagonisten aber auch viele weitere einzigartige und mutige Figuren geschaffen, die mir auf jeden Fall noch eine ganze Weile in Erinnerung bleiben.

Hinten im Buch befindet sich ein Glossar, in dem man Begriffe und Namen aus der griechischen Mythologie nachschlagen kann. Ich muss jedoch zugeben, dass ich diese kleine Hilfe erst etwas später bemerkt habe. Zuvor habe ich während dem Lesen das ein oder andere Mal auf das Internet zurückgegriffen. Das alleine zeigt aber schon, wie gut es Rick Riordan gelungen ist, mein Interesse an den Göttern und anderen Mythen zu wecken. Die Geschichte von Percy Jackson ist somit nicht nur unterhaltsam, sondern nebenbei auch informativ.

Gemeinsam mit Percy und seinen Freunden erlebt man ein einziges großes Abenteuer, das viele aufregende Momente bereithält. Letztendlich stellt sich nun die große Frage, ob mich das Percy-Fieber infiziert hat oder nicht. Rick Riordan hat sich fantastische Dinge einfallen lassen und diese Welt, die er sich ausgedacht hat, kann mit Sicherheit Jung und Alt begeistern. Trotz allem muss ich anmerken, dass mir zwischendurch etwas die Puste ausgegangen ist. Die Spannung blieb vor allem im Mittelteil ein bisschen auf der Strecke. Vielleicht lag es aber auch daran, dass ich nicht in die Hauptzielgruppe passe und mich nicht ganz darauf einlassen konnte. Dass ich mich nicht mit den Protagonisten identifizieren konnte. Ein Punkt, der mir beim Lesen immer besonders wichtig ist.

Da das Ende aber nochmal an Fahrt aufgenommen hat, möchte ich auf jeden Fall wissen, wie es mit Percy und den anderen Charakteren weiter geht. Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen wird daher bestimmt bei mir einziehen und anschließend gilt es zu entschieden, ob ich die Reihe weiterhin verfolgen muss oder nicht.



Gesamtwertung
★★★★☆


Kommentare:

  1. Uh, gefällt mir, dass dir das Buch gefallen hat :D
    Band vier gefällt mir ja am meisten. Ich finde, die Bücher machen einen total süchtig. Selten habe ich eine Reihe einfach mal so hintereinander weggelesen :D

    Alles Liebe ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann sollte ich Band 2 nicht so lange warten lassen, liebste Carly. Damit dann ganz schnell Band 3 und vor allem 4 folgen können :)

      Liebste Grüße <3

      Löschen
  2. Yaaay, ich freue mich, dass es dir zumindest größtenteils gefallen hat :) Ich weiß auch genau, was du meinst mit der Spannung - glaub mir, spätestens ab Band 2 gibts diese Momente nicht mehr (zumindest in meinen Augen). Ich bin sehr gespannt, wie dir die anderen Bände gefallen werden! Ich brauch ja nicht mehr sagen, dass ich süchtig war, das weißt du ja :D Habe mir inzwischen auch die ersten Bände seiner anderen Reihen gekauft <3

    Liebste Grüße :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie gut, dass du verstehst was ich meine :) dann kann ich Band 2 doch positiv entgegenblicken :D auf jeden Fall sollte ich nicht zu lange damit warten, damit die Erinnerungen noch schön frisch sind :)

      Liebste Grüße <333

      Löschen
  3. Hallo,
    schöne Rezension :D ich will mir ja noch unbedingt den Schuber dazu kaufen (gibt es den überhaupt noch, denn das nehme ich mir schon seit Monaten/Jahren vor lol)…
    Liebe Grüße
    Viki

    AntwortenLöschen