30. November 2014

|| SuB l0ve || "Die Päpstin" von Donna W. Cross

veranstaltet von l0ve-life

Vivi beschreibt ihre Aktion mit den folgenden Worten...

"Jeder Buchliebhaber kennt es: Das Buch steht schon so lange auf der Wunschliste, wird endlich gekauft, und liegt dann doch erst mal ein Jahr auf dem großen Stapel ungelesener Bücher. Damit man sich aber auch mal auf die ungelesenen Bücher in seinem Regal konzentriert, und sich noch einmal überlegt, wieso man dieses Buch unbedingt lesen wollte, habe ich die Aktion SuB l0ve ins Leben gerufen. Hier ist es egal, ob das Buch schon 6 Monate oder nur 6 Tage auf dem SuB liegt, wichtig ist, dass man sich überlegt, ob man das Buch überhaupt noch lesen möchte, und wie es sein kann, dass es nach dem Kauf nicht direkt gelesen wurde. Dabei sollen Fragen helfen, die ich zum jeweiligen Sonntag stelle. Ich habe entschieden, dass ich immer 3 Fragen stelle, wobei sich die dritte jede Woche verändert. Frage 1 und Frage 2 bleiben also immer gleich." 


Im bitterkalten Winter des Jahres 814 bringt die heidnische Frau des Dorfpriesters ein Mädchen zur Welt: Johanna. Sie wächst in einer Welt düsteren Aberglaubens auf, gegen den ihr Vater grausam zu Felde zieht; er läßt sogar die Hebamme des Ortes als Hexe verfolgen. Ein Mensch erkennt bei Johanna besondere Gaben: Aeskulapius, der Pädagoge aus dem fernen Byzanz, weist sie als einziges Mädchen in die Lehren der Philosophie und Logik ein. Doch beinahe wird Johanna ihr Wissensdurst zum Verhängnis. Nur der Ritter Gerold, ihr Freund und späterer Liebhaber, vermag sie vor dem grausamen Magister Odo zu bewahren. Nach einem verheerenden Feldzug der Normannen weiß sie endgültig: Frauen wie sie überleben in dieser Welt nicht. So geht sie als Mönch verkleidet ins Kloster Fulda. Als Medicus betritt sie Jahre später Rom, die Stadt des Papstes - wo die Wechselfälle des Schicksals sie schließlich selbst auf den heiligen Stuhl bringen.

Quelle: Aufbau Verlag



Wieso liegt dieses Buch auf deinem SuB?

Weil es mir sowohl von einer Freundin als auch von meiner Mutter wärmstens empfohlen wurde.

Wie lange liegt dieses Buch bereits auf deinem SuB?

Im Grunde gehört das Buch meiner Mutter und ich habe es mir dann vor Jahren mal geschnappt, weil ich damals vor hatte es zu lesen. Leider ist es dazu bisher noch nicht gekommen, was sich aber demnächst ändern soll.

Fängst du neue Reihen erst dann an, wenn du alle Bücher auf deinem SuB hast?

Nein, definitiv nicht. Darüber mache ich mir auch nie Gedanken und ich habe auch überhaupt nicht das Bedürfnis mir erst einmal alle erschienen Bände einer Reihe zu kaufen bevor ich dann mal anfange sie zu lesen. Schließlich weiß ich vorher auch noch gar nicht, ob mir die Reihe überhaupt gefällt. Das muss dann zuerst mit dem ersten Band getestet werden. Wenn mir der Schreibstil und die Story zusagen können dann anschließend auch die weiteren Bände bei mir einziehen. 

Habt ihr "Die Päpstin" bereits gelesen?
Top oder Flop?



Kommentare:

  1. Interessante SuB Leiche, passt zu gar nicht so der Juliana, die ich hier bisher kennengelernt habe ;)
    Für mich wäre das Buch gar nichts - historische Romane können mich einfach nicht anlocken. Das interessiert mich einfach null ;)

    Und wegen den Reihen: Ich lese natürlich auch erst mal den ersten Teil, aber wenn der mir gefällt, muss ich sofort alle Bände haben, weil ich sonst nie dazu komme ;)

    Liebste Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da hast du wohl recht, ist nicht ganz typisch für mich. So richtig historische Romane finden sich auf meinem SuB sonst eigentlich auch nicht...höchstens noch 1-2 andere. Aber würde wirklich gerne mal wieder etwas in der Richtung lesen, mag ja die Abwechslung ganz gerne :)

      Liebste Grüße
      Juliana <3

      Löschen
  2. Ich habs gelesen, fands richtig super! ;)

    LG Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hört man doch gerne und motiviert mich es bald zu lesen :)

      Liebe Grüße
      Juliana

      Löschen
  3. Hey =)

    Die Päpstin ... ja die steht bei mir irgendwo auch noch ganz hinten versteckt im Regal *hust*, ich weiß nicht ob ich es jemals lesen werde XD

    Bei den Reihen handhabe ich es ähnlich wie du, wenn ich aber stark davon ausgehe, dass mir das Buch gefallen wird, dann warte ich oftmals bis die nächsten Teil erschienen sind....es sei denn ich bin zu neugierig, dann muss ich eben mit der Warterei leben XD

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikki,

      die Befürchtung hatte ich nämlich auch schon :D dass es dort noch ewig weiter verstaubt...ungelesen. Ich hoffe das ändert sich bald :)

      Die Warterei bei Reihen kann wirklich ziemlich nerven. Deswegen ist es mir auch am liebsten, wenn alle Teile schon erschienen sind oder man eben weiß, dass sie kurze Zeit hintereinander erscheinen.

      Liebe Grüße
      Juliana :)

      Löschen
  4. Ich würde es auf jeden Fall irgendwann lesen! Selbst ist es bei mir noch nicht eingezogen, aber ich arbeite mich nach und nach durch die historische Geschichte. Ich liebe solche Bücher, welche eine schöne Geschichte verbergen und zeitgleich gut fürs Allgemeinwissen sind^^
    Ich werde mich 2015 der englischen Geschichte widmen (Maria Stuart, Henry VIII, usw) <3

    Liebste Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich habe ich es überhaupt nicht mit Geschichte, aber hier reizt es mich doch sehr und vielleicht probiere ich danach ja noch mehr in der Richtung aus :) man lernt ja nie aus und sollte offen für Neues sein!
      Klingt nach einem spannenden Vorhaben, das du für 2015 hast :)

      Liebste Grüße
      Juliana

      Löschen
  5. Ich fands gut!
    Habs vor Jahren mal gelesen und es ist mir positiv in Erinnerung geblieben :)

    AntwortenLöschen
  6. Die Päpstin ist ein großartiges Buch und gehört zu meinen TOP Büchern überhaupt!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, ihr motiviert mich gerade richtig es bald in Angriff zu nehmen. Das Buch soll nicht länger ungelesen im Regal versauern.

      Liebe Grüße
      Juliana

      Löschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Ein guten Morgen, zum zweiten Mal! Es ist einfach noch zu früh, um Namen richtig zuzuordnen! Sorry, Juliana!

    Die SuB-Leiche ist ja schon mehrere Jahre alt. Wahnsinn, was bei der Aktion alles zum Vorschein kommt. Mich hat das Buch nie gereizt, auch wenn es sehr viele positive Stimmen dazu gibt.

    Bei der Reihenfrage bin ich ganz deiner Meinung, bei mir ziehen einzelne Bände auch erst nach und nach ein, vorher kann ich ja nicht beurteilen, ob ich weiterlesen möchte.

    Guten Start in die neue Woche!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nicole,

      kein Problem :D mit dem Namen.
      Du sagst es und ich denke da tummeln sich noch so ein paar Bücher auf dem SuB, die leider lange Zeit in Vergessenheit geraten sind.

      Liebe Grüße
      Juliana

      Löschen
  9. Huhu meine Liebe,
    du erstaunst mich doch immer wieder :)
    Derzeit scheinen es dir die Klassiker bzw. historischen Bücher doch angetan zu haben!
    Wie ich hierzu stehe, weißt du ja, aber vielleicht ändert sich das mit der Zeit auch nochmal!
    Aktuell interessiere ich mich für derartige Geschichten einfach nicht!
    Fühl dich gedrückt meine Liebe
    <333

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Liebes,

      na da siehste mal, bin halt immer für eine Überraschung gut :D ;)
      Weiß auch nicht woher das kommt...vielleicht auch durch Die Bücherdiebin...möchte auf jeden Fall wieder mehr die Bücher hervorkramen, die schon länger darauf warten gelesen zu werden :)

      Kann passieren, dass die Phase bei mir auch wieder schnell vorbei geht :D mal abwarten.

      Fühl dich gedrückt! <333

      Löschen
    2. Steffi is watching you *in der Hoffnung, dass die Phase schnell wieder vorbei ist, damit ich wieder mitreden kann :DDD*

      Löschen
    3. :D:D:D

      Interessant ist ja auch schon, dass ich scheinbar gerade so eine Phase habe, aber trotzdem noch kein weiteres Buch aus diesem Genre gelesen habe :D mal sehen ob es überhaupt dazu kommt, wir werden sehen.

      Löschen