31. Juli 2014

Ein Neuzugang und das Ende des Project 6 Books...

...das war wohl nichts! Wer hätte das gedacht?! :D Ich hätte es ja eigentlich schon wissen können, solche Vorhaben haben bei mir noch nie wirklich funktioniert. Wie können solche Aktionen auch erfolgreich verlaufen? Für mich eigentlich unvorstellbar. Wobei ich behaupten würde, dass es dieses mal nicht nur an meiner fehlenden Disziplin lag. Ich habe nämlich tatsächlich fast den ganzen Monat Juli ohne neue Bücher durchgehalten. Bis auf zwei kleine Momente fiel mir das auch überraschenderweise gar nicht schwer. Das Problem lag dann vielmehr in der fehlenden Lesezeit und den leichten Anzeichen einer Leseflaute. 

Naja kommen wir zum Punkt. Hier kommt mein persönliches Resümee. Bis einschließlich 27.Juli habe ich mir kein einziges neues Buch gekauft. Da bin ich schon etwas stolz darauf. Auch wenn mich manche jetzt für bekloppt halten werden :) von dem Stapel, den ich ursprünglich lesen wollte, ist es trotzdem nur ein Buch geworden, das ich gelesen habe. Und zwar "Ein dunkler Sommer" von Thomas Nommensen. Hier kommt ihr nochmals zu meiner Rezension. Angefangen zu lesen habe ich außerdem "Der siebte Tod" von Paul Cleave, der momentan aber wieder pausiert. Und dann konnte ich es am Montag einfach nicht sein lassen und habe mir ein schönes Buch gegönnt. Auch wenn ich mein Ziel nicht erreicht habe, fühle ich mich trotzdem wohl und bin glücklich über meinen Neuzugang :)



"Der Albtraum einer Frau. 
Ein dämonischer Psychothriller. 
Der erste Fall für Carl Mørck 
vom Sonderdezernat Q in Kopenhagen.

Die verzerrte Stimme kam aus einem Lautsprecher irgendwo im Dunklen: »Herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag, Merete. Du bist jetzt hier seit 126 Tagen, und das ist unser Geburtstagsgeschenk: Das Licht wird von nun an ein Jahr lang eingeschaltet bleiben. Es sei denn, du weißt die Antwort: Warum halten wir dich fest?«

Am 2. März 2002 verschwindet eine Frau spurlos auf der Fähre von Rødby nach Puttgarden, man vermutet Tod durch Ertrinken. Doch sie ist nicht tot, sondern wird in einem Gefängnis aus Beton gefangen gehalten.

Wer sind die Täter? 
Was wollen sie von dieser Frau? 
Und: Kann ein Mensch ein solches Martyrium überleben?"


Kommentare:

  1. Solange du wenigstens glücklich über den Neuzugang bist, ist doch alles gut :)

    Bisher habe ich auch noch nicht gesehen, dass irgendjemand diese Projekte durchhält :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eben :) so ist es.
      Einfach unmöglich :D früher oder später hat man dann ja doch Lust sich ein Buch zu kaufen :)

      Löschen
  2. Ach, man sollte sich mit so einer Aktion gar nicht unter Druck setzen :) Du hast es versucht, das ist doch auch schon mal was!
    Viel Spaß beim Lesen der Reihe! Ich habe den ersten Teil gelesen, hatte dann aber irgendwie kein Interesse am Rest der Reihe. Das gab Schläge und böse Blicke von meiner Schwester, die sonst nie liest, die Reihe aber liebt :D
    Ganz liebe Grüße, Vivi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir sind es immer so kleine Momente, da packt mich die totale Motivation für solche Aktionen. Und dann lässt es aber oft auch wieder schnell nach :D man sollte sich da wirklich nicht so viel Stress machen und einfach lesen worauf man Lust hat.

      Hats dir nicht so gut gefallen oder wieso?

      Liebste Grüße
      Juliana

      Löschen
  3. Ich hätte nicht einmal bis zum 27.7. durchgehalten!! ;) Ich finde den ersten Band der reihe um Carl Morck am Besten!!! Viel Spaß mit "Erbarmen"! (ich habe schon alle, die auf deutsch veröffentlicht sind, gelesen)
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dass ich so lange durchgehalten habe liegt wahrscheinlich auch daran, dass ich momentan hauptsächlich meine Bachelorarbeit im Kopf habe :D ;) ansonsten wärs mir wohl auch noch schwerer gefallen auf Neuzugänge zu verzichten.

      Danke :) freu mich schon richtig auf das Buch!

      Liebste Grüße
      Juliana

      Löschen
  4. Aber ordentlich durchgehalten ohne Buchkauf!!! Da kann man sich doch mal ein Bienchen ins Mutti-Heft eintragen! *auf die Schulter klopf*

    "Erbarmen" liegt ja auch noch auf meinem SuB, man wurde ja schon mehrfach darauf aufmerksam gemacht ^^, es nun bald zu lesen! Also mal gucken, bei wem von uns beiden es zuerst klappt! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber hallo, ich bin auch ganz schön stolz :) auch wenn ich jetzt schon wieder Ansätze eines JoJo-Effektes spüre und total Lust auf Bücher Shopping habe :D

      Allerdings, Steffi und Christin sind schuld :D

      Löschen