16. Juni 2014

|| Montagsfrage || Euer liebstes Sommerbuch

Eine Aktion von Libromanie


Euer liebstes Sommerbuch
Die heutige Montagsfrage ist gar nicht mal so einfach. Da mich mein Gedächtnis auch bei gelesenen Büchern leider oft im Stich lässt, musste ich mir hier erst mal ordentlich den Kopf zerbrechen. Außerdem gibt es für mich nicht DAS liebste Sommerbuch schlechthin. Zumindest bisher. Trotzdem habe ich schon einige schöne Bücher gelesen, die perfekt in die Sommerzeit passen und die ich wärmstens weiterempfehlen kann. Da ich mich nicht wirklich für ein einziges Buch entscheiden kann, werde ich euch heute ausnahmsweise zwei nennen.

 Nachdem ich hin und her überlegt hatte, stand für mich fest, dass Nicholas Sparks ganz klar in den Sommer gehört. Und hier ganz besonders Mit dir an meiner Seite. Ein wirklich schönes Buch, das zwar auch traurige und bewegende Momente hat, trotzdem aber durch das Setting perfekt in die warme Jahreszeit passt.

Bei Kirschroter Sommer sagt alleine der Titel schon alles. Auch wenn es nicht am Strand spielt, ist es dennoch eine spritzige und locker leichte Sommerlektüre, bei der ich mich köstlich amüsiert habe.

Welches Buch erinnert euch an den Sommer? 
Welches ist euer liebstes Sommerbuch?


Kommentare:

  1. Also wenn ich so an die Sommerferien früher denke, ja, da gehörte Nicholas Sparks irgendwie dazu, das stimmt! War für mich so typische Urlaubslektüre und lässt auch jetzt direkt wieder Strandstimmung aufkommen! :D

    AntwortenLöschen
  2. Sommerbücher gibt es wie Sand am Meer, haben doch viele Autoren die Ferien als eine beliebte Zeit des Lesens ausgemacht und entsprechende Urlaubslektüre verfasst. Eine eigentlich tragische Geschichte, die aber sehr unterhaltsam und humorvoll erzählt wird ist Michael Gantenbergs Roman „Zwischen allen Wolken“ - die Geschichte eines Sommers auf einer fiktiven Nordsse-Insel. Für einen Sommerurlaub in Schweden ist „Elchscheiße“ von Lars Simon zu empfehlen und für einen Kur-Urlaub ist der Bäder-Krimi „Moorbad“ von Joachim H. Peters sicherlich eine gute Wahl.

    AntwortenLöschen