8. Mai 2015

Lesewünsche im Mai 2015

Normalerweise passen Leselisten und ich nicht sonderlich gut zusammen. Die Erfahrung durfte ich nun schon öfters machen. Meist ist es so, dass ich ausgerechnet dann auf komplett andere Bücher Lust habe und das ursprüngliche Lesevorhaben doch wieder über Bord geworfen wird. Aufgrund dessen halte ich es auch für sehr unwahrscheinlich, dass ich die folgenden Bücher alle im Mai lesen werde. Allein was die Anzahl betrifft, ist das für mich beinahe unmöglich. Aber zumindest habe ich mich getraut und mir einige Buchtitel herausgesucht, die ich im Laufe der kommenden Wochen gerne lesen möchte. 


Mit einem Klick auf den Titel gelangt ihr zur Verlagsseite!

Der Junge im gestreiften Pyjama | John Boyne

Die Geschichten dieses Autors habe ich bereits lieben gelernt und so war mir lange klar, dass ich natürlich auch dieses Werk von ihm lesen muss. Ausgeliehen habe ich es von einer Freundin und das leider schon sehr lange. Es wird also Zeit.

Eine wie Alaska | John Green

Wahrscheinlich kennt jeder Das Schicksal ist ein mieser Verräter von John Green. Bisher ist es das einzige Buch, das ich von ihm gelesen habe. Ein Buch, das einen gleichzeitig zum Lachen bringt und zu Tränen rührt. Und da die liebe Carly Eine wie Alaska in höchsten Tönen lobt, will ich es nun endlich auch mit diesem probieren.

Das Geheimnis der Schwestern | Kristin Hannah

Dieses Buch ist auf dem Stapel gelandet, weil ich den Schreibstil und die Geschichten von Kristin Hannah liebe. Sie beschäftigt sich immer mit emotionalen Themen und weiß genau, wie sie damit umzugehen hat. Es ist viel zu lange her, dass ich etwas von ihr gelesen habe, deshalb ist meine Wahl auf Das Geheimnis der Schwestern gefallen.

Tagebuch | Anne Frank

Ein Buch, das ich unfassbar gerne in der Schule gelesen hätte und das einen besonders persönlichen Bezug zur damaligen Zeit herstellt.

Einfach unvergesslich | Rowan Coleman

Als ich mir dieses Buch gekauft habe, war ich felsenfest davon überzeugt, dass ich es sofort lesen würde. Und jetzt steht es doch wieder seit Monaten ungelesen im Regal. Das soll sich demnächst ändern.


Bis auf Stoner handelt es sich hier ausschließlich um Rezensionsexemplare, welche ich vor nicht allzu langer Zeit auf dem Blog bereits vorgestellt habe. Deshalb werde ich nun gar nicht mehr auf jedes einzelne Buch konkret eingehen. Die entsprechenden Kurzbeschreibungen könnt ihr aber auch hier auf den jeweiligen Verlagsseiten nachlesen.


Momentan beschäftigt mich noch Das Institut der letzten Wünsche von Antonia Michaelis. Und anschließend werde ich höchstwahrscheinlich You - Du wirst mich lieben verschlingen. Am 17.05 startet außerdem noch unsere SuB Thrill Kill Leserunde zu Das Mädchenopfer.

Welche Bücher möchtet ihr in nächster Zeit unbedingt lesen?



Kommentare:

  1. Hallo Liebes,
    da ist ja DIE Liste, schön, dass du dich gewagt hast und ich bin gespannt welches Fazit du am Ende des Monats ziehen wirst ;)
    P.S. den ersten Stapel würde ich dir 1 zu 1 abnehmen und ebenso lesen :)

    Besonders freue ich mich natürlich auf deine Meinung zum Boyne, weil ich es gelesen und auch schon mehrmals geschaut habe... Muss mich an meine Reziexemplare machen (noch 5), denn Mitte Mai erreicht mich der neue Boyne <333
    Und neugierig bin ich auf das Buch von Kristin Hannah, habe die Autorin ja schon länger (wegen dir^^) im Auge, aber nun ist die Frage, welches Buch :D

    Starte schön ins WE, ich werde dies nun tun mit "After Truth" ;)
    <333

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe,

      ich bin wahrscheinlich genauso gespannt wie du :D und ich bin mir jetzt schon sicher, dass ich das ein oder andere Buch davon mit in den Juni nehmen werde ;)

      Ich freu mich jetzt schon sehr auf deine Meinung zum neuen Boyne, mal sehen wann er danach bei mir einzieht :)

      Bei Kristin Hannah kann ich dir eigentlich ja alles empfehlen was ich von ihr schon gelesen habe...Wie Blüten im Wind oder Ein Garten im Winter z.B.....aber allen voran natürlich meinen bisherigen Favoriten Zwischen uns das Meer :) bin mir sicher, das wird dir gefallen.

      Ich wünsche dir auch noch einen schönen, entspannten Sonntag :)

      Liebste Grüße
      Juliana

      Löschen
  2. Huhu :)

    Lustig, da hatten wir beide heute die gleiche Idee :) Ich habe ebenfalls heute meine Leseliste für den Mai gepostet. Drei deiner Bücher habe ich bereits gelesen. "Der Junge im gestreiften Pyjama" ist ein absolutes Muss, ebenso "Eine wie Alaska", das mir noch 1000x besser gefallen hat als "Das Schicksal ist ein mieser Verräter". "Stoner" hingegen konnte mich nicht begeistern, war aber auch kein Flop. Ich bin gespannt auf deine Meinung und wünsche dir bis dahin viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende :)

    Liebe Grüße,
    Corina (du kennst mich vielleicht noch von TT?)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Corina,

      natürlich kenne ich dich noch :) und es freut mich, dass du nun auch in der Blogger-Welt gelandet bist, deine Rezensionen gefallen mir richtig, richtig gut :) da werde ich bei dir noch den ein oder anderen Kommentar da lassen ;)

      Bei Stoner habe ich jetzt auch schon sehr unterschiedliche Meinungen gehört, die von extrem gut bis naja reichen. Ich bin gespannt.

      Wünsche dir auch noch einen schönen Sonntag!

      Liebe Grüße
      Juliana

      Löschen
  3. Ich habe tatsächlich kein einziges deiner genannten Bücher, wünsche dir aber viel Spaß damit! Ich hab mir für den Mai eine Leseliste angelegt, suchte aber gerade für eine Challenge nur Bücher, deren Titel mit einem 'A' beginnen. Ansonsten will ich aber unbedingt den zweiten Band der Silber-Trilogie von Kerstin Gier noch lesen und "Red Rising" von Pierce Brown.

    Liebste Grüße!
    Nazurka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Red Rising wandert auf meiner "Will-ich-lesen" Liste ja auch stetig nach oben :) gerade heute früh habe ich erst eine vielversprechende und interessante Rezi dazu gelesen.

      Liebste Grüße
      Juliana

      Löschen
  4. Hey, schöne Bücher hast du dir da ausgesucht!
    Der Junge im gestreiften Pyjama würde ich auch sehr sehr gerne mal lesen.
    Ich lese gerade mit "Raum" und danach lese ich wahrscheinlich Harry Potter weiter, aber mal sehen.
    Bin da auch nicht so zuverlässig :D

    MissPommes♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Um "Raum" drehe ich seit Jahren meine Kreise, bin aber bisher nie sicher gewesen, ob ich mich ran traue, allein wegen des Themas. Neugierig macht es mich aber doch.

      Liebe Grüße
      Juliana :)

      Löschen
  5. Ui, ui...da sehe ich einige Bücher, die auch bei mir noch auf dem SuB schlummern. Einzig "Die Erfindung der Flügel" habe ich schon gelesen und "Ismaels orangen kommt die nächsten Tage dran, denn da wird schon die Zeit knapp (Rezi Exemplar). "Einfach unvergesslich", "Der Junge im gestreiften Pyjama"und "Das Geheimnis der Schwestern" warten im SuB Regal auf mich.
    LIebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Zeit wird bei mir auch so langsam knapp, deshalb liegt der Fokus nun auch stark auf den Reziexemplaren. Auf die ich mich aber auch schon sehr freue!!

      Liebe Grüße
      Juliana

      Löschen
  6. Also bei mir stehen momentan "Opal", "Loving more", "Wir wollten nicht, wir wollten alles", "Darkmouth", die Bücher von J. Lynn und noch 2-3 die ich angefangen habe, aber noch nciht wirklich Zeit hatte zu beenden, da ich immer Rezensionsexemplare vor ziehe oder es einfach tolle neue Bücher gibt, auf die ich schon ewig gewartet habe XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir wollten nicht, wir wollten alles....noch so ein Buch, das mich sehr neugierig macht, habe aber schon ganz unterschiedliche Meinungen gehört. Bin also gespannt wie dein Fazit dann ausfällt :)

      Liebe Grüße
      Juliana

      Löschen
  7. Ich schließe mich der Andrea an und bin auf deine Meinung zu Boyne bespannt!
    Das ist so ein Buch, was ich mir auch mal holen würde ;)

    Anne Frank wird sich sicher sehr berühren!
    Muss mir das Buch mal zulegen und neu lesen. Ist ja zu Schulzeiten immer was anderes, als wenn man es mal privat für sich liest :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wäre ja wirklich froh gewesen, wenn wir Anne Frank in der Schule gelesen hätten. Hätte ich den Leiden des jungen Werthers und ähnlichen Sachen eindeutig vorgezogen ;)

      Löschen
  8. Huhu Jule ♥

    Gerade husche ich vorbei, um mich bei dir zu bedanken, wegen deiner Idee mit der Exel-Tabelle und dann sehe ich SO ETWAS :D
    Ich freue mich, dass ich dich mit einem meiner Lieblingsbücher infizieren jonnte ^-^ Es ist wirklich sehr anders und sehr ... gut ^^ Okay, mein Hirn ist noch im Hochfahrmodus, also nicht wundern.

    Boah, das Tagebuch der Anne Frank!
    Damals, in der vierten Klasse war ich total süchtig nach allem, was mit ihr zu tun hat. Ihr Schicksal hat mich einfach so berührt. Wenn ich noch heute daran denke, werde ich total traurig :(

    Der Junge im gestreiften Pyjama ist auch so ein trauriges Buch. Herje, wie ich da geheult habe.

    Die Erfindung der Flügel will ich auch noch lesen :) Hört sich wirklich suuper an.
    Und auch Das Institut der letzten Wünsche will ich noch lesen :D
    Ich will alles lesen, sagen wir es so ^-^

    Ganz liebe Grüße ♥♥♥ und viele fleißige Lesestunden ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebste Carly,

      sehr, sehr gerne. Es freut mich, dass ich dir damit "helfen" konnte :) hatte ja eher befürchtet als Besserwisser abgestempelt zu werden :D

      Auf Eine wie Alaska freue ich mich wirklich riesig. Bin ganz gespannt, ob mich John Green hier auch so berühren und mitreißen kann.
      Auf die anderen Bücher freue ich mich genauso sehr :) ach mensch, wieso kann man nicht schneller lesen oder mehrere Bücher auf einmal :D

      Zum Institut habe ich gerade meine Rezi hochgestellt :)

      Allerliebste Grüße <333
      ...ich hoffe, dass der Stress bei dir bald wieder nachlässt!!

      Löschen